Seminare und Proben

weinstunde-probe-2

Bei den Seminaren und Proben geht es um Spaß am Verkosten und das Gespräch über Wein. Somit gleichen die Proben einem Workshop, in dessen Verlauf die Teilnehmer im Austausch mit der Gruppe die Ergebnisse ihrer Wahrnehmung reflektieren und diskutieren. Das bedeutet, dass Sie keinen ermüdenden Monolog meinerseits zu erwarten haben, sondern eine Einführung, Hinweise und Erklärungen zu Aspekten der Oenologie, die den Dialog innerhalb der Gruppe, aber auch des Einzelnen mit dem Wein in seinem Glas befeuern. Die möglichen Themen sind so vielseitig wie die Weinwelt selbst. In diesem Zusammenhang werden Sie erleben, dass die Oenologie eine wahrhaft interdisziplinäre Wissenschaft ist: Zahlreiche Aspekte der Biologie, Chemie, Physik, Mathematik, Geographie, Geologie, Meteorologie und Juristerei müssen beachtet und mit technischem Sachverstand, der Auseinandersetzung mit lokalen Traditionen und dem sicheren Gaumen des Kellermeisters gepaart werden, damit ein verkehrsfähiger Spitzenwein auf Flaschen gezogen werden kann. All dies beleuchten wir in den Seminaren. Bei allem Informationsgehalt wird es aber sehr unterhaltsam zugehen, nicht zuletzt wegen der Weine.

Wenn Sie persönliche Wünsche und Vorlieben haben, sprechen Sie mich an!

Die nächsten Termine in der Weinstunde:

Freitag, 28. Juni 2019

Probe Sommerweine

Frisch, leicht, animierend, locker, easy-drinking. So schmeckt der Sommer. Acht Weine dieser Kategorie, von weiß bis rot, mit kleinen Leckereien.

Beginn: 19:00 Uhr, Preis pro Person: € 40,00

 

Freitag, 30. August 2019

Südafrika

Die Weine vom Kap der guten Hoffnung repräsentieren den „europäischsten“ Stil der sogenannten Neuen Welt. Wir verkosten vier weiße und vier rote Weine dieses eindrucksvollen Landes mit kleinen Leckereien.

Beginn: 19:00 Uhr, Preis pro Person: € 40,00

Um Anmeldung wird gebeten.

 

Freitag, 13. September und Samstag 14. September

Jubiläumsprobe – drei Jahre Weinstunde

Wie in den letzten Jahren auch stehen die Neuzugänge des Sortiments des letzten Jahres zur freien Probe bereit. Diese Probe hat sich rasch zu einem jährlichen Treffen ehemaliger AD-Schüler entwickelt.

Freitag zwischen 14:00 Uhr und 19:00 Uhr

Samstag zwischen 10:00 Uhr und 14:00 Uhr

Der Eintritt ist frei, dennoch wird zur Kalkulation der benötigten Wein- und Leckereienmengen um Anmeldung gebeten.

 

Freitag, 27. September 2019

Seminar Rotwein

Grundzüge der Rotweinproduktion: Rebsorten, Traubenselektion, Maischegärung, Holzfassausbau, Tannine, Reife etc. Wir verkosten acht Rotweine unterschiedlicher Art und lernen die verschiedenen Schritte und Stellschrauben der Produktion kennen. Dazu gibt es leckere Kleinigkeiten.

Beginn: 19:00 Uhr, Preis pro Person: € 40,00

Um Anmeldung wird gebeten.

 

Freitag, 18. Oktober

Seminar: Familie Pinot

Die zahlreichen Burgundersorten sind genetisch eng verwandt: Weiß-, Grau-, Spät- und Frühburgunder, aber auch Sorten, denen man es dem Namen nach nicht anmerkt, gehören dazu: Auxerrois, Schwarzriesling und Sankt Laurent. Insgesamt acht Weiß,- Rosé- und Rotweine werden wir näher unter die organoleptische Lupe nehmen, um uns der „gemeinen“ Burgunderaromatik zu nähern. Wie immer gibt es leckere Kleinigkeiten dazu.

Beginn: 19:00 Uhr, Preis pro Person: € 40,00

Um Anmeldung wird gebeten.

 

Freitag, 8. November 2019

Bordeaux

Der Name dieser Stadt ist nach wie vor ein Donnerschlag in der Weinwelt: Stil- und richtungsweisend, egal, ob traditionell oder innovativ. Mit acht Weinen versuchen wir, dem Mythos Bordeaux auf die Schliche zu kommen. Natürlich mit kleinen Leckereien dazu.

Beginn: 19:00 Uhr, Preis pro Person: € 55,00

Um Anmeldung wird gebeten.

 

Freitag, 29. November 2019

Magic Bubbles – Sekt & Co.

Die Königsdisziplin unter den Erfrischungsgetränken. Von Secco über Winzersekt zum Champagner. Sieben prickelnde Tempramentspritzen mit leckeren Kleinigkeiten.

Beginn: 19:00 Uhr, Preis pro Person € 50,00

Um Anmeldung wird gebeten.